"Die Unbefangenheit der Kinder kreiert die schönsten Dinge."

 

mosaik mit kindern

Kinder sind neugierig. Kinder wollen experimentieren. Ich habe in den letzten Jahren mehrere Mosaik-Workshops in Kindergärten und Schulen geleitet. Es war für mich erstaunlich, wie stark sich das einzelne Kind in seinem Mosaik widergespiegelt und es seine ganz persönliche Mosaik-Handschrift hatte.

Mosaik erfordert unterschiedliche Fertigkeiten: Vorstellungskraft, Gefühl für Farbe und Form, Geschicklichkeit, Umgang mit Werkzeugen, Geduld und spricht wohl Mädchen in gleicher Weise an wie Buben. Das Schöne am Mosaik ist, dass die Schulung dieser Fertigkeit ganz von alleine passiert, durch Ausprobieren, durch Neugierde, durch das Mitmachen, durch Begeisterung ... jene, für die nicht die Sache allein im Vordergrund steht, können dies als pädagogischen Hintergrund sehen. Mir gefällt einfach die Arbeit an sich, das Arbeiten mit den Kindern und die vielen kleinen Meisterwerke, die entstehen.

Ein paar Eindrücke aus der Arbeit mit Kindern: